Heute gibt es einen kurzen Einblick in das PHP Framework Laravel. Die Laravel-Community wird von Cartalyst gesponsert. Dieses Unternehmen stellt unter anderem Plugins für Laravel her. Hier nun eine kurze Übersicht über das Zusammenspiel von Laravel und Blade, der Template Engine von Laravel.

/app/Http/routes.php
Route::get('/', function () {
    $fruits = ['Apfel', 'Orange', 'Birne'];
    return view('home', compact('fruits'));
});

Wie in den gängigen Frameworks, werden via Routen („routes“) die Ziele für die Webseite definiert. In unserem Beispiel

/resources/views/welcome.blade.php
{{- Entspricht weitgehend dem Syntax von PHP, nur mit einem @ Zeichen -}}
@if (empty($fruits))
    Leider keine Früchte hier.
@else
    Wir haben
@endif


{{- unless bedeutet, falls nicht -}}
@unless (empty($fruits)) 
    einige Früchte, wie etwa 
@endunless


{{- Wie in PHP nur mit @ -}}
@foreach ($fruits as $fruit)
    {{ $fruit }}
@endforeach

Die Ausgabe wäre in unserem Fall: Wir haben einige Früchte, wie etwa Apfel Orange Birne

Die Syntax von Blade entspricht weitgehend der bekannten Schreibweise von if, und foreach von PHP. Weiter geht es demnächst mit Layout Files